FAQ

Ihre Fragen – Unsere Antworten
F: Muss ein Teil vor dem Beschichten abmontiert werden?

A: Wenn sie es uns per Post schicken möchten oder wir nicht in ihrer Nähe sind dann ja. Ansonsten ist es nicht nötig! Unser einzigartiger Beschichtungsprozess wurde so entwickelt, dass es dem Anwender möglich ist in fast jedem Fall das Fahrzeugteil am Fahrzeug zu lassen. Viele Tuningartikel die jedoch neu gekauft werden, z.B. verchromte Türgriffe werden am Besten vorher vergoldet bevor sie am Fahrzeug angebracht werden. Auch Wasserhähne im Badezimmer müssen nicht ausgebaut werden.

F: Wie lange hält das Gold, die Beschichtung?
A:
24 Karat Gold korrodiert nicht! Unsere Goldbeschichtung funktioniert genauso wie andere 24 Karat Gold Galvanisierungsverfahren. Da Gold nicht korrodiert wird es bei richtiger Anwendung nicht abblättern, abplatzen, splittern oder verblassen. Es ist Waschstraßenfest und Spülmaschinengeeignet. Sollte doch aus irgendeinem Grund sich etwas abreiben oder durch Unachtsamkeit abkratzen werden wir Ihnen gerne entgegenkommen.

F: Was kann alles beschichtet werden?
A: Egal ob es ein Fahrzeugemblem, Außenteile wie Trittbretter, Kühlergrill oder Schriftzüge, Teile im Motorraum, ein Wasserhahn im Badezimmer, Golfschläger, Teile aus Edelstahl, Waffen oder ein bevorzugtes Schmuckstück ist, unser Beschichtungssystem kann alle Kundenwünsche erfüllen. Möglichkeiten zum Vergolden bestehen überall: Boot, Yacht, Flugzeug, Eisenbahn, Haushalt, Motorrad, Sportausrüstung. Das Limit besteht nur in Ihrer eigenen Fantasie.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne persönlich zur Verfügung!

Views All Time
Views All Time
720
Views Today
Views Today
2

Eine weitere WordPress-Seite